Asteroid “2012 DA14″ mit dem Fernglas beobachten

Februar 2, 2013 in der Kategorie News
Copyright: NASA

Copyright: NASA

Laut Angaben von derstandard.at wird am 15. Februar 2013 ein sehr großer Asteroid mit der Bezeichnung “2012 DA14″ die Erde passieren. Der mit ca. 130.000 Tonnen geschätzte Asteroid ist der erste seiner Art, welcher so nah an der Erde vorbeifliegen wird.

Die Geschwindigkeit wird beim Passieren bei ca. 20.000 km/h liegen. Die Entfernung zur Erde wird zwischen 200 und 1.500 km betragen.

Entdeckt wurde der Asteroid schon im Februar 2012. Daher kann mit Sicherheit gesagt werden, dass eine Kollision mit der Erde ausgeschlossen werden kann.

Wie wird der Asteroid per Fernglas zu beobachten sein?

Hier zitieren wir kurz und knapp die Angaben von derstandard.at:

Am Abend des 15. Februars wird man den Asteroiden sogar mit einem Fernglas verfolgen können. Laut Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) wird das Objekt nach derzeitigen Bahndaten von Wien aus gesehen um etwa 20.38 Uhr im Ostsüdosten aufgehen und sich zunächst sehr rasch durch die Sternbilder Jungfrau und Haar der Berenike bewegen. Die Astronomen erwarten eine Helligkeit, die in etwa jener des Planeten Neptun entspricht.

Zur Beobachtung des Asteroiden eignet sich zum Beispiel das Nikon Action VII 8x40 CF.

Weitere Informationen zum Asteroiden “2012 DA14″ findest du hier: