Einleitung

Viele Menschen sind auf eine Sehhilfe in Form einer Brille angewiesen. Dabei sind Brillen schon etwas Selbstverständliches geworden, denn etwa die Hälfte der europäischen Bevölkerung ist ganz oder zeitweilig auf eine Sehhilfe angewiesen. Wenn Brillenträger ein Fernglas benutzen möchten, haben sie mit den Normal-Modellen häufig Probleme. Größtes Problem für Brillenträger ist dabei ein nicht ausreichendes “Eye Relief”. Damit bezeichnet man die notwendige Distanz zwischen Auge und Okular, die ein komplettes Sehfeld ermöglicht. Kurz gesagt, oft kann der Brillenträger das Sehfeld bei Gebrauch eines Fernglases nicht vollständig überblicken, da die Brille eine zusätzliche Distanz zwischen Auge und Okular schafft. Die Hersteller von Ferngläsern bieten hier verschiedene Lösungen an.

Die besten Ferngläser für Brillenträger

Weiche, umklappbare Augenmuscheln – für Brillenträger geeignet

Viele Hersteller versehen ihre Ferngläser heute mit weichen Augenmuscheln, die heruntergeklappbar und frei justierbar sind. Auf diese Weise kann der Brillenträger die für ihn beste Distanz einstellen, die ein umfassendes Sehfeld ermöglicht. Solche Fernglas-Modelle tragen häufig die Bezeichnung “Für Brillenträger geeignet”.

Dioptrienausgleich

Geeignete ideale Modelle für Brillenträger ermöglichen außerdem zusätzlich einen Dioptrienausgleich am Fernglas, um die Scharfstellung bei Kurz- oder Weitsichtigkeit zu gewährleisten.

Spezielle Okulare

Schließlich gibt es ganz spezielle Brillenträger-Modelle, die mit Brillenträger-Okularen ausgestattet sind. Diese technisch aufwendigen Geräte weisen bis zu acht Linsen aus Spezialglas auf und gewährleisten eine hohe Lichtstärke. Aufgrund des hohen Preises lohnt eine Anschaffung sicherlich nur bei sehr häufigem Gebrauch des Fernglases. Die Geräte sind explizit als Brillenträger-Okulare ausgewiesen und bedienen auch höchste Ansprüche.

Fazit

Auch Brillenträger haben heute die Wahl unter vielen Fernglas-Modellen. Was den Komfort angeht, hat dieser seinen Preis. Wer beruflich oder ständig als Brillenträger ein Fernglas benutzt, kommt an den speziellen Brillenträger-Okularen nicht vorbei.