Lieferumfang

Gemeinsam mit dem Condor 10x32 erhält man vom Hersteller eine robuste Bereitschaftstasche, um das Modell sicher und bequem verstauen zu können. Auch an einen Trageriemen hat Bresser gedacht, was den Komfort während des Transports natürlich noch einmal erhöht.

Ferner gibt es Staubschutzkappen für die Okulare, die auch schön fest auf der Optik sitzen. Des Weiteren erhält man ein Putztuch, was die Reinigung um einiges leichter gestaltet.

Erster Eindruck

Ein handliches und robustes Fernglas – das ist unser erster Eindruck von dem Bresser Condor 10x32. In den beiden nächsten Punkten wollen wir uns das verwendete Material und die Verarbeitung mal ein wenig genauer ansehen:

Material

Die Gummi-Armierung ist an allen wesentlichen Stellen zu finden. Sie erweist sich bei unserem Test als staub- und schmutzabweisend, auch Flüssigkeiten wie Wasser werden gut abgehalten. Zudem fühlt sie sich schön griffig an, zugleich wirkt sie stoßabsorbierend. Man muss sich also keine Sorgen machen, dass das Bresser Condor 10x32 Erschütterungen wie Stößen oder Schlägen nicht standhalten könnte.

Bei dem Gehäuse selbst wurde hochwertiger Kunststoff verwendet. Dies macht das Modell zu einem insgesamt robusten Begleiter.

Verarbeitung

Hier gibt es von unserer Seite aus ebenfalls nichts zu meckern: Die Spaltmaße erweisen sich als sehr gering und auch an kritischeren Stellen wie etwa dem Mittelsteg wurde mit Sorgfalt gearbeitet. Darüber hinaus kann uns auch die gelungene Kombination der hierbei verwendeten Materialien überzeugen. Ein guter erster Eindruck also – doch setzt sich dieser im praktischen Test fort?

Das Bresser Condor 10x32 in der Praxis

Dieses Modell aus dem Hause Bresser ist mit hochwertigen BaK4-Prismen versehen, die voll mehrschichtvergütet sind. Somit können wir uns bei unserem Test über ein sehr kontrastreiches und farbtreues Abbildungsergebnis freuen. Das Bild selbst erscheint hell und klar, hervorragend ist auch die Randschärfe.

Bei der Dämmerungsleistung zeigt das Bresser Condor 10x32 bei unserem Test allerdings leichte Schwächen – je schlechter die Lichtverhältnisse werden, desto weniger lässt sich auch erkennen. Dies ist jedoch auch dem vorliegenden Format zuzuschreiben. Das Sehfeld wiederum liegt mit den 101 m auf 1.000 m im durchschnittlichen Bereich – Modelle der Spitzenklasse weisen da durchaus schon mal Werte von 110 m auf.

Die Ergebnisse im Nahbereich können uns jedoch voll und ganz überzeugen: Bis zu einer Grenze von 3 m lassen sich sämtliche beobachteten Objekte klar und mitsamt all ihren Details erkennen.

Überzeugen kann uns auch die hohe Brillenträgertauglichkeit, mit welcher das Condor 10x32 von Bresser aufwarten kann. So wurde es mit neuartigen und innovativen Objektivklappen aus Gummi ausgestattet. Diese lassen sich drehen und arretieren, Personen mit Sehhilfe können den Augenabstand also sehr leicht anpassen. Sie gefallen uns daher weitaus besser als die herkömmlichen Augenmuscheln zum Umstülpen. Des Weiteren ist auch ein Dioptrie-Ausgleich mit integriert, so dass Sehfehler bis zu einem Wert von +/-4 erfolgreich korrigiert werden können.

Ein kleines Manko gibt es jedoch: Die Augenmuscheln bieten leider keinen ausreichenden Blendschutz gegen seitlichen Lichteinfall – hier könnte der Hersteller durchaus noch etwas verbessern!

Die Fokussierung mithilfe des Mitteltriebs geht hingegen völlig problemlos vonstatten, die gewünschte Einstellung wird schnell erreicht. Zu der hohen Benutzerfreundlichkeit trägt auch die handliche Bauweise sowie das Gewicht von ca. 480 g mit bei.

Fazit

Ein sehr leistungsfähiges Fernglas, das mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten kann. So überzeugt das Bresser Condor 10x32 mit seiner guten optischen Leistung, was sich neben einer hohen Farbtreue auch in einer exzellenten Randschärfe ausdrückt. Gut gefallen uns auch die dreh- und arretierbaren Augenmuscheln, die für eine sehr gute Brillenträgertauglichkeit sorgen. Ein vielseitiges Modell also, das sehr gut für diverse Einsatzzwecke geeignet ist.

Das Bresser Condor 10x32 günstig bei Amazon
  • Kostenloser Versand ab nur 20 €
  • Meist deutlich unter UVP
  • Kostenloser Rückversand
  • Frustfreie Versandverpackung
  • Umfangreicher Support
  • Unkomplizierter Support
  • Lieferung in 12 Std. möglich
  • Über 2.000 Ferngläser
Bresser Condor 10x32
ab nur 85,57*
Bresser Condor 10x32bresser-fernglas-1821032-condor-10x32-B0015FYSZW-1bresser-fernglas-1821032-condor-10x32-B0015FYSZW-2
Fernglas kaufen
ab nur 85,57 *
Gesamtwertung
Bresser Condor 10x32
4,5/ 5
Besonderheiten
  • Universal-Fernglas - wasserdicht, handlich und hochwertig verarbeitet
  • dreh- und arretierbare Augenmuscheln
  • neuartige Gummi-Objektivklappen
  • Lieferumfang: Fernglas, Bereitschaftstasche, Staubschutzkappen, Trageriemen, Putztuch
  • Lieferumfang:Fernglas, Tasche, Putztuch

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare zu diesem Fernglas. Schreibe deinen Kommentar!

Bresser Condor 10x32
Fernglas kaufen
ab nur 85,57 *
Weitere Möglichkeiten
Preisalarm einrichten Fernglas vergleichen
Bresser Condor 10x32 Preise im Überblick

Mit unserem Preisverlauf der letzten 60 Tage kannst du nachvollziehen, wie sich die Preise für das Bresser Condor 10x32 entwickeln. Wir werten hierfür die Preise von Amazon (Verkauf&Versand durch Amazon) und die Preise des Marktplatzes bei Amazon aus. Oft ist es möglich, dass im Graph ein Trend erkennbar ist. Ist dir das Bresser Condor 10x32 aktuell noch zu teuer, kannst du unseren Preisalarm nutzen.


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!