Lieferumfang

Das Bresser Spezial-Jagd 11x56 wird gemeinsam mit einer Bereitschaftstasche sowie mit einem Trageriemen geliefert. Beide Utensilien verfügen über eine gute Qualität und erleichtern den Transport erheblich. Positiv ist zudem, dass die Tasche über weitere Innen- und Außentaschen sowie einen praktischen Klettverschluss verfügt.

Darüber hinaus sind in dem Lieferumfang auch Staubschutzkappen für die Linsen mit inbegriffen, die so optimal geschützt werden können. Diese sitzen fest auf den Linsenkanten und können deshalb nicht leicht verlorengehen. Mit dem ebenfalls mitgelieferten Putztuch lässt sich das Fernglas zudem gut und gründlich reinigen.

Erster Eindruck

Der erste Eindruck, den das Bresser Spezial-Jagd 11x56 Fernglas bei unserem Test auf uns macht, fällt rundum positiv aus. Anhand der nachfolgenden beiden Punkte soll dies näher erläutert werden.

Material

Dieses Modell verfügt über eine ergonomisch geformte Armierung aus Gummi, die sich während der gesamten Testphase als stoß- und schlagfest erweist. Auch bei widrigen Witterungsverhältnissen liegt das Fernglas gut und sicher in der Hand. Auch hinsichtlich des Gewichts wird unser positiver Eindruck bestätigt: Denn dieses fällt für ein Fernglas dieser Größe überraschend gering aus und erlaubt somit auch längere Naturbeobachtungen.

Verarbeitung

In diesem Bereich punktet das Bresser Spezial-Jagd 11x56 mit einer insgesamt sehr gelungenen Kombination der Materialien. Sämtliche Abdeckungen sind an das Fernglas befestigt, das sich somit während der gesamten Testserie als ein solider und robuster Begleiter erweist. Zudem ist das Modell mit einem Stativanschluss versehen, der die Handhabung noch einmal beträchtlich vereinfachen kann.

Das Bresser Spezial-Jagd 11x56 in der Praxis

Passionierte Naturbeobachter und begeisterte Jäger werden mit diesem Modell garantiert zufrieden sein. Denn bei all unseren Tests liefert das Fernglas aus dem Hause Bresser ein helles und kontrastreiches Bild – selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen. Dafür sorgt die mehrschichtvergütete BaK-4 Optik des Porro-Prismen-Fernglases. Besonders überzeugte uns die präzise Abbildungsleistung während der Morgen- und der Abenddämmerung – selbst 60 Meter entfernte Gegenstände werden detailgenau wiedergegeben. Darüber hinaus fiel uns auch das angenehm breite Sehfeld auf. Allerdings fällt die Tiefenschärfe bei diesem Modell eher gering aus – der Schärfebereich beträgt nur wenige Meter.

Auch in puncto Handhabung kann das Bresser Spezial-Jagd 11x56 bei unseren Tests weitestgehend überzeugen. Ein Dioptrienausgleich ist bei sämtlichen Modellen serienmäßig vorhanden und die umstülpbaren Gummiaugenmuscheln können auch von Brillenträgern gut verwendet werden. Dank der Finger-Mulden im oberen und unteren Bereich und dem überdimensionierten Mitteltrieb lässt sich die gewünschte Schärfe auch mit Handschuhen gut einstellen. Allerdings stellt sich bei unseren Tests heraus, dass die Dioptrien-Einstellung für sehr kurzsichtige Menschen weniger geeignet ist – ein etwas ärgerliches Manko, das hoffentlich in Bälde behoben wird. Zudem muss man aufgrund des etwas schwergängigen Rads sehr feinfühlig vorgehen, um in den Genuss einer präzisen Auflösung zu kommen. Besonders Anfängern könnte die Bedienung aus diesem Grunde etwas schwerer fallen.

Fazit

Ambitionierte Hobby-Beobachter werden mit diesem Modell sicherlich sehr zufrieden sein. Denn das Bresser Spezial-Jagd 11x56 kann bei unseren Tests mit einer hohen Auflösung und einer rundum zufriedenstellenden Abbildungsleistung punkten, so dass manch großartiges Seherlebnis garantiert ist. Allenfalls könnte man die leicht nachlassende Sehschärfe sowie die sehr knapp bemessene Schärferegulierung beanstanden – für einen Fernglas dieser Preisklasse liefert das Modell jedoch eine sehr gute optische Leistung, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen unvermindert hoch bleibt. Für einen Preis von derzeit rund 140 Euro erhält man einen praktischen und handlichen Begleiter, der in jedem Fall sein Geld wert ist und zu zahlreichen verschiedenen Outdoor-Aktivitäten mitgenommen werden kann.

Das Bresser Spezial-Jagd 11x56 günstig bei Amazon
  • Kostenloser Versand ab nur 20 €
  • Meist deutlich unter UVP
  • Kostenloser Rückversand
  • Frustfreie Versandverpackung
  • Umfangreicher Support
  • Unkomplizierter Support
  • Lieferung in 12 Std. möglich
  • Über 2.000 Ferngläser
Bresser Spezial-Jagd 11x56
ab nur 119,35*
Bresser Spezial-Jagd 11x56bresser-spezial-jagd-fernglas-11x-vergrößerung-56mm-objektivdurchmesser-B00140CDT6-0bresser-spezial-jagd-fernglas-11x-vergrößerung-56mm-objektivdurchmesser-B00140CDT6-1
Fernglas kaufen
ab nur 119,35 *
Gesamtwertung
Bresser Spezial-Jagd 11x56
4.5/ 5
Besonderheiten
  • optimal für Jäger und Naturliebhaber
  • FMC-Vergütung (BaK4)
  • kontrastreiches und helles Bild bei schwierigen Lichtverhältnissen
  • Lieferumfang: Fernglas, Bereitschaftstasche, Staubschutzkappen, Trageriemen, Putztuch
  • Lieferumfang:Fernglas, Bereitschaftstasche, Staubschutzkappen, Trageriemen, Putztuch

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare zu diesem Fernglas. Schreibe deinen Kommentar!

Bresser Spezial-Jagd 11x56
Fernglas kaufen
ab nur 119,35 *
Weitere Möglichkeiten
Preisalarm einrichten Fernglas vergleichen
Bresser Spezial-Jagd 11x56 Preise im Überblick

Mit unserem Preisverlauf der letzten 60 Tage kannst du nachvollziehen, wie sich die Preise für das Bresser Spezial-Jagd 11x56 entwickeln. Wir werten hierfür die Preise von Amazon (Verkauf&Versand durch Amazon) und die Preise des Marktplatzes bei Amazon aus. Oft ist es möglich, dass im Graph ein Trend erkennbar ist. Ist dir das Bresser Spezial-Jagd 11x56 aktuell noch zu teuer, kannst du unseren Preisalarm nutzen.


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!