Lieferumfang

Wer sich für das Burris Montana 10x42 entscheidet, erhält vom Hersteller neben dem Fernglas auch eine hochwertige Tasche mit Trageriemen. So kann das Modell zum einen sicher und gut verstaut werden, zum anderen ist für einen hohen Komfort während des Transports gesorgt. Der Trageriemen ist zudem gepolstert, so dass er zu keiner Zeit einschneidet.

Auch an eine geteilte Regenschutzkappe hat Burris gedacht, so dass man das Modell auch bei schlechterem Wetter getrost einsetzen kann.

Erster Eindruck

Der Hersteller Burris hat sich im Laufe der Zeit einen guten Namen im Fernglas-Bereich erwerben können. Und so überrascht es uns nicht, dass auch das Montana 10x42 einen ersten positiven Eindruck bei unserem Test hinterlässt. In den beiden nachfolgenden Punkten “Material” und “Verarbeitung” wollen wir hierauf ein wenig genauer eingehen:

Material

An allen wesentlichen Stellen ist das Montana 10x42 von Burris mit einer Armierung aus Gummi ausgestattet. Diese fasst sich selbst mit Handschuhen oder feuchten Händen gut an, so dass das Fernglas jederzeit sicher in der Hand liegt. Zugleich sorgt die Armierung für einen guten Schutz vor etwaigen Erschütterungen wie etwa Stößen oder Schlägen.

Das Gehäuse selbst wurde glasfaserverstärkt, was in einer sehr guten Robustheit resultiert. Somit lässt sich das Modell auch häufiger einsetzen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist insgesamt ebenfalls gelungen. Ersichtlich wird dies an den geringen Spaltmaßen und auch der Mittelsteg macht bei unserem Test einen robusten Eindruck. Darüber hinaus wurden sämtliche verwendeten Materialien auf eine gelungene Weise miteinander kombiniert.

Das Burris Montana 10x42 in der Praxis

Ferngläser dieses Formats sind ja bekannt für ihre höhere Leistung in Sachen Detailwiedergabe. Dies gilt auch für das Montana 10x42, das bei unserem Test besonders bei größeren Distanzen Gegenstände in all ihren Details zeigt.

Die Abbildungen werden hell und klar wiedergegeben. Auch bei der Kontrastschärfe kann das Burris Montana 10x42 bei unserem Test sehr gute Ergebnisse erzielen. Die Dämmerungsleistung ist ebenfalls sehr hoch, so dass sich auch bei schlechteren Lichtverhältnissen noch Tiere u.Ä. beobachten lassen. Das Sehfeld fällt mit 100 m auf 1.000 allerdings fast etwas eng aus – Modelle aus der Spitzenklasse können da Werte von 110 m vorweisen.

Die Handhabung gestaltet sich bei unserem Test ohne Probleme. So liegt das Fokussierrad praktisch und zentral, lässt sich also gut erreichen und bedienen. Weder zu schwer- noch zu leichtgängig, kann man die gewünschte Einstellung schnell und problemlos vornehmen.

Auch an die Brillenträger wurde seitens des Herstellers gedacht: Das Burris Montana 10x42 überzeugt mit seinem genügend großen Abstand zwischen den Austrittspupillen, so dass auch eine Beobachtung mit Sehhilfe ohne Weiteres möglich ist.

Bei der Bauweise hat sich Burris ebenfalls Mühe gegeben und das Design nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet. Kein Wunder also, dass es bei unserem Test angenehm in der Hand liegt und somit auch über einen längeren Zeitraum hinweg ohne Ermüdungserscheinungen verwendet werden kann. Zumal sich das Gewicht von ca. 700 g weder als zu leicht noch als zu schwer erweist.

Fazit

Mit dem Montana 10x42 präsentiert der Hersteller Burris ein leistungsfähiges Modell, das nicht nur für Hobby-Ornithologen gut geeignet ist. Auch bei nicht so optimalen Einsatzbedingungen zeigt dieses Fernglas eine gute optische Leistung, was sich neben einer hohen Bildhelligkeit in einer einwandfreien Farbtreue und einer tollen Kontrastschärfe ausdrückt. Von dem hohen Detailreichtum besonders auf großer Distanz ganz zu schweigen!

Das Sehfeld könnte allerdings etwas größer ausfallen. Besser gefällt uns da die benutzerfreundliche Handhabung und die gute Brillenträgertauglichkeit. Ein insgesamt empfehlenswertes Modell also, das derzeit zu einem Preis von 290 Euro zu haben ist!

Das Burris Montana 10x42 günstig bei Amazon
  • Kostenloser Versand ab nur 20 €
  • Meist deutlich unter UVP
  • Kostenloser Rückversand
  • Frustfreie Versandverpackung
  • Umfangreicher Support
  • Unkomplizierter Support
  • Lieferung in 12 Std. möglich
  • Über 2.000 Ferngläser
Burris Montana 10x42
ab nur 236,91*
Burris Montana 10x42
Fernglas kaufen
ab nur 236,91 *
Gesamtwertung
Burris Montana 10x42
5/ 5
Besonderheiten
  • Montana 10x42
  • Fernglas "montana" Fr Jagd Und Naturbeobachtung. Mehrfachvergtete Optik Fr Klares Und Kontrastreiches Bild, Auch Bei Schlechten Sichtverhltnissen.
  • Innovatives, ergonomisches design - schnelle, przise fokussierung - praktische, schnelle gurtbefestigung - drehbare gummi-augenmuscheln auch fr brillentrger geeignet.
  • Groes sehfeld - naheinstellung ab 2m - schutz und sicherer griff durch gummiarmierung (grn).

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare zu diesem Fernglas. Schreibe deinen Kommentar!

Burris Montana 10x42
Fernglas kaufen
ab nur 236,91 *
Weitere Möglichkeiten
Preisalarm einrichten Fernglas vergleichen
Burris Montana 10x42 Preise im Überblick

Mit unserem Preisverlauf der letzten 60 Tage kannst du nachvollziehen, wie sich die Preise für das Burris Montana 10x42 entwickeln. Wir werten hierfür die Preise von Amazon (Verkauf&Versand durch Amazon) und die Preise des Marktplatzes bei Amazon aus. Oft ist es möglich, dass im Graph ein Trend erkennbar ist. Ist dir das Burris Montana 10x42 aktuell noch zu teuer, kannst du unseren Preisalarm nutzen.


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!