Lieferumfang

Das Nikon ACULON A211 7x50 wird zusammen mit einer Tragetasche geliefert. Ferner erhält man auch einen breiten Trageriemen, der ebenso wie die Schutzhülle von guter Qualität ist. Okularschutzkappen sind jedoch nicht im Lieferumfang mit inbegriffen.

Erster Eindruck

Nikon ist ja generell für seine hochwertigen und gut verarbeiteten Ferngläser bekannt. Dies trifft auch auf das ACULON A211 7x50 zu, das somit schon einmal einen positiven ersten Eindruck hinterlässt.

Material

An sämtlichen wichtigen Stellen ist dieses Fernglas von Nikon mit einer stoßfesten Armierung aus Gummi versehen. Diese schützt die optischen Elemente sehr gut vor Stößen und Schlägen, gleichzeitig können wir bei unserem Nikon ACULON A211 7x50 Test von einem sicheren und leichten Griff profitieren. Das Gehäuse selbst ist aus robustem Kunststoff, was dem Fernglas eine gute Stabilität verleiht.

Verarbeitung

In dieser Hinsicht gibt es bei unserem Test ebenfalls nichts zu beanstanden: So wurden die verwendeten Materialien auf überzeugende Weise miteinander kombiniert. Und auch anhand der geringen Spaltmaße sowie der fest sitzenden Gummi-Armierung ist die große Sorgfalt bei der Herstellung erkennbar.

Das Nikon ACULON A211 7x50 in der Praxis

Ferngläser im 7x50er Format sind generell ja nicht besonders häufig anzutreffen und werden vor allem im maritimen Bereich sowie bei der Jagd eingesetzt. Wie wir bei unserem Test feststellen können, zeigt das Nikon ACULON A211 7x50 auch bei Beobachtungen in der freien Natur gute Ergebnisse: Dank dem großen Objektivdurchmesser ist für ein sehr helles Bild gesorgt und dank der mehrfach vergüteten Linsen ist auch ein toller Kontrast sowie eine hohe Farbtreue gewährleistet. Im Nahbereich (Naheinstellungsgrenze: 8 m) lässt die Abbildungsleistung zwar nach, dies ist aber auch der Bauweise als Porroprismen-Glas geschuldet. Das Sehfeld ist mit 112 m auf 1.000 m jedoch ein wenig eng – bei unserem Nikon ACULON A211 7x50 Test ist es daher schwer, sich schnell bewegende Objekte zu verfolgen.

Die Handhabung gestaltet sich jedoch sehr angenehm: So ist dieses Fernglas aus dem Hause Nikon mit verstellbaren Augenmuscheln ausgestattet, mit deren Hilfe wir schnell und unkompliziert den gewünschten Augenabstand einstellen können. Diese sind aus weichem Gummi gefertigt – unangenehme Druckstellen müssen somit nicht befürchtet werden. Der Augenabstand beträgt 17,6 mm, ist somit auch für Brillenträger sehr gut geeignet. Und auch das Fokussieren erweist sich als sehr einfach – für einen guten Komfort bei der Beobachtung ist somit gesorgt. Mit rund 900 g wiegt dieses Fernglas allerdings etwas mehr – nach einiger Zeit treten bei uns erste Ermüdungserscheinungen auf. Daher ist es gut, dass dieses Modell mit einem Stativgewinde versehen ist – was auch für Einsteiger ein sinnvolles Feature ist.

Fazit

Das Nikon ACULON A211 7x50 erweist sich als ein leistungsfähiges Modell, das bei unserem Test eine gute Abbildungsleistung zeigt. Dies drückt sich in überzeugenden Ergebnissen in Sachen Kontrast, Helligkeit und Farbtreue aus. Ein kleiner Wermutstropfen ist jedoch die geringere Bildqualität im Nahbereich, dies liegt allerdings auch an der Bauweise als Porroprismen-Fernglas. Zudem erweist sich auch das Sehfeld etwas eng – mitunter taucht da der nicht sonderlich geschätzte Tunnelblick auf. Die Handhabung ist hingegen sehr überzeugend: Dank der verstellbaren Augenmuscheln aus Gummi ist schnell der optimale Augenabstand eingestellt und auch Brillenträger können das Nikon ACULON A211 7x50 sehr gut verwenden. Bedenken sollte man jedoch, dass dieses Modell mit seinen 900 g nicht ohne Weiteres in die Jackentasche gesteckt werden kann. Insgesamt jedoch ein sehr brauchbares Glas, das derzeit für rund 100 Euro zu haben ist.

Das Nikon ACULON A211 7x50 günstig bei Amazon
  • Kostenloser Versand ab nur 20 €
  • Meist deutlich unter UVP
  • Kostenloser Rückversand
  • Frustfreie Versandverpackung
  • Umfangreicher Support
  • Unkomplizierter Support
  • Lieferung in 12 Std. möglich
  • Über 2.000 Ferngläser
Nikon ACULON A211 7x50
ab nur 96,95*
Nikon ACULON A211 7x50
Fernglas kaufen
ab nur 96,95 *
Gesamtwertung
Nikon ACULON A211 7x50
4,5/ 5
Besonderheiten
  • Großer Objektivdurchmesser für ein helles Bild und ein weites Sehfeld; Mehrschichtenvergütung
  • Mit einem Stativ verwendbar
  • Verstellbare Gummiaugenmuscheln, mit denen sich leicht und schnell der optimale Augenabstand einstellen lässt
  • Stoßfeste Gummiarmierung schützt die optischen Elemente und ermöglicht einen leichten, sicheren Griff. Schnelles, einfaches Fokussieren, zentral für beide Augen.
  • Lieferumfang:Aculon A211 7x50 Fernglas schwarz

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare zu diesem Fernglas. Schreibe deinen Kommentar!

Nikon ACULON A211 7x50
Fernglas kaufen
ab nur 96,95 *
Weitere Möglichkeiten
Preisalarm einrichten Fernglas vergleichen
Nikon ACULON A211 7x50 Preise im Überblick

Mit unserem Preisverlauf der letzten 60 Tage kannst du nachvollziehen, wie sich die Preise für das Nikon ACULON A211 7x50 entwickeln. Wir werten hierfür die Preise von Amazon (Verkauf&Versand durch Amazon) und die Preise des Marktplatzes bei Amazon aus. Oft ist es möglich, dass im Graph ein Trend erkennbar ist. Ist dir das Nikon ACULON A211 7x50 aktuell noch zu teuer, kannst du unseren Preisalarm nutzen.


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preisangaben ohne Gewähr. Es können Versandkosten anfallen! Wir bemühen uns stets, alle Preise aktuell zu halten. Die Preise werden täglich aktualisiert!