Steiner Logo
Fakten zu Steiner

Die Marke Steiner

Das Unternehmen Steiner Optik wurde von Karl Steiner 1947 in Bayreuth gegründet. Nachdem ursprünglich optische Geräte hergestellt wurden, erfolgte nach einiger Zeit die Spezialisierung auf Produktion von hochwertigen Ferngläsern.

Mittlerweile zählen die Ferngläser aus dem Hause Steiner zu den besten auf dem Markt. Kein Wunder, denn bereits zu Gründungszeiten war das Unternehmen äußerst versiert auf dem Gebiet der Optik und bei der Herstellung optischer Produkte. So konnte es zahlreiche Innovationen entwickeln und auch noch immer geltende Standards setzen. Beispielsweise enthielten die Ferngläser von Steiner als erste eine Linsenbeschichtung mit integriertem UV-Schutz und auch Taschenferngläser wurden als Innovation von Steiner auf den Markt gebracht.

Beliebte & neue Ferngläser im Test

Besonderheiten der Marke Steiner im Detail

Seit der Spezialisierung auf das Fernglasgeschäft gilt das Unternehmen als einer der größten Hersteller hochwertiger Ferngläser im oberen Preissegment. Steiner stellt Ferngläser für zahlreiche Anwendungsbereiche und Aktivitäten her, die sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet sind. Dies umfasst unter anderem Ferngläser für die Beobachtungen in der freien Natur, für die Jagd oder für Vogelbeobachtungen. Darüber hinaus gibt es auch Produkte für das Militär oder für den maritimen Einsatz. Insgesamt bietet Steiner 12 verschiedene Baureihen an. So wurde die Nighthunter Serie speziell für schlechte Lichtverhältnisse konzipiert, die Ranger Pro Serie wiederum ist besonders gut für Jäger geeignet. Die Produkte aus der Reihe Discovery eignen sich mit ihrer gestochen scharfen Auflösung hervorragend für Tier- und Vogelbeobachtungen, während die Reihen Commander und Navigator eigens für Profis auf maritimen Einsatz entwickelt wurden. Die Ferngläser von Steiner werden mit einer festen Vergrößerung angeboten. Diese Faktoren liegen bei 6x, 7x, 8x, 8,5x, 10x, 10,5, 12x, 15x, 20x und 25x. Die höchstmögliche Vergrößerung bietet das Fernglas Observer, das einen Faktor von 25x80 aufweist. Eine weitere Besonderheit der Marke Steiner ist die besonders umweltfreundliche Herstellung der Produkte. Bei dem Herstellungsprozess wird auf den Einsatz von gefährlichen Schadstoffen wie Arsen, Blei oder Antimon gänzlich verzichtet.

Qualität und Verarbeitung

Hinsichtlich Qualität und Verarbeitung zählen die Ferngläser aus dem Hause Steiner zu dem besten, was es auf dem Fernglasmarkt gibt. Mithilfe der High-Contrast-Optik wird das Bild auffallend scharf und plastisch wiedergegeben; diese bietet somit hervorragende Seherlebnisse für Einsteiger und für passionierte Hobbybeobachter. Dank der präzisen Fertigung der mehrfach vergüteten Prismen und Linsen erhält der Benutzer zudem helle und kontrastreiche Bilder mit naturgetreuer Wiedergabe der Farben. Durch das Sports-Auto-Focus Plus ist es zudem möglich, sämtliche Objekte ab Entfernungen von rund 20 Metern randscharf und kontrastreich zu betrachten. Bei Darstellungen im Nahbereich ab zwei Metern Entfernung genügt wiederum eine kurze Fokussierbewegung am großen Mitteltrieb. Ergonomische Augenmuscheln sorgen zudem für höchsten Beobachtungskomfort sowie für einen zuverlässigen Schutz vor Wind und Zugluft und seitlich einfallendem Licht. Diese Augenmuscheln bestehen aus alterungsbeständigem und hautverträglichem Silikon, welches durch ein einfaches Umklappen an die Gesichtsform angepasst werden kann und auch für Brillenträger in hohem Maße geeignet ist. Sämtliche Steiner Ferngläser sind temperaturbeständig und halten Schwankungen von bis zu – 20 ° C und bis zu + 70 ° C aus.

Design und Handhabung

Auch in diesen beiden Punkten setzen die Ferngläser von Steiner seit Jahren erfolgreich Maßstäbe. Dank der griffigen Armierung und des ergonomischen Designs können auch längere Beobachtungen ohne jegliche Einschränkung durchgeführt werden. Die ClicLoc-Gurtanbindung von Steiner gewährleistet zudem, dass das Fernglas stets fest im Gurt sitzt und sich trotzdem binnen Sekunden mit nur einem Handgriff lösen oder anbringen lässt. Die Longlife-Gummiarmierung wiederum schützt das Modell gegen Stöße und ist besonders widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse, Säure oder Öl. Auch bei extremen Wetterbedingungen bleibt die Oberfläche rutschfest und griffig. Hierfür sorgt auch der spezielle Werkstoff Makrolon, welcher das Gehäuse noch einmal stoßfester und somit wesentlich robuster macht.


Letzte News zum Hersteller Steiner
Steiner Nighthunter XP 8x44 Video Fazit bei Youtube

Ein super Video haben wir heute über die Pressesektion bei steiner.de ausfindig machen können. Dort wird ein Video verlinkt, in welchem ein Youtube Nutzer sein Steiner Nighthunter XP 8x44...

Weiterlesen →