trailite-logo
Fakten zu Trailite

Die Marke Trailite

Die Marke Trailite kann auf eine langjähriger Erfahrung bei der Herstellung von optischen Geräten und Outdoor-Equipment zurückblicken. So befinden sich neben Leuchten auch Multifunktionswerkzeugen und weitere praktische Accessoires in der Produktpalette des Unternehmens.

Besonders bekannt ist Trailite jedoch für die leistungsfähigen und robusten Teleskope, Spektive und Ferngläser, die mittlerweile in einer umfassenden Auswahl erhältlich sind. Dank der langen Erfahrung und der hohen Kompetenz im Bereich der Fernglas-Herstellung können sich die Kunden über eine gute Leistung sämtlicher Modelle freuen.

Dies geht einher mit einer kontinuierlichen Forschung und Weiterentwicklung, um die Ferngläser stetig zu verbessern. Angesichts dessen ist es wenig verwunderlich, dass sich die Marke mittlerweile eines guten Rufs erfreuen kann.

Beliebte & neue Ferngläser im Test

Besonderheiten der Ferngläser im Detail

Die Ferngläser aus dem Hause Trailite erweisen sich generell als sehr zuverlässige Begleiter, die bei diversen Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten mitgenommen werden können.

Mittlerweile gibt es verschiedene Serien, die den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anwendungsbereichen im hohen Maße gerecht werden. Heute sind sechs verschiedene Produktreihen erhältlich: Die Modelle aus der Serie Aquanaut beispielsweise sind sehr gut für den Einsatz auf dem Wasser geeignet. Begeisterte Naturbeobachter hingegen entscheiden sich gerne für die Modelle der Trail-Serie, die ebenfalls mit einer sehr guten optischen Leistung aufwarten können.

Wer einen vielseitig einsetzbaren Allrounder sucht, ist hingegen mit dem Fernglas aus der Reihe Explorer gut beraten. Als robustes Zweitglas empfiehlt sich das Monokular Motion Golfscope, das auch dank des sehr günstigen Preises sehr beliebt ist.

Qualität und Verarbeitung

Trailite achtet darauf, nur robuste und qualitative Materialien bei der Herstellung mit einzusetzen. So kann sich der Anwender über präzise geschliffene und mehrfach vergütete Linsen freuen, so dass klare und sehr kontrastreiche Bilder garantiert sind. Dank der robusten Werkstoffe ist das Gehäuse zudem sehr widerstandsfähig und auch die Optik ist auf diese Weise umfassend vor äußeren Einflüssen geschützt.

Mitunter sind die Modelle wie das Trailite Aquanaut mit einer Befüllung aus Stickstoff versehen, so dass sie eine hohe Wasserdichtheit aufweisen können. Zugleich wird auf diese Weise ein lästiges Beschlagen der Gläser von innen heraus verhindert.

Auch in Sachen Verarbeitung wissen die Modelle aus dem Hause Trailite zu überzeugen, so dass man sich als Benutzer über eine lange Haltbarkeit freuen kann. Mitunter sind sogar spezielle Features wie ein digitaler Kompass mit integriert, was die Orientierung besonders im unbekannten Gelände beträchtlich vereinfacht.

Design und Handhabung

In Puncto Design wissen die Ferngläser von Trailite ebenfalls zu überzeugen. So legt der Hersteller großen Wert auf eine umfassende Benutzerfreundlichkeit, die dank der kompakten und ergonomischen Bauform der Modelle auch gegeben ist. Auch eine Armierung aus Gummi ist in diesem Zusammenhang selbstverständlich, was den Beobachtungskomfort noch einmal erhöht. Denn selbst bei widrigen Einsatzbedingungen liegen die Trailite Ferngläser gut und sicher in der Hand.

Ferner sind die Modelle mit ausdrehbaren Augenmuscheln versehen, so dass auch Brillenträger die Ferngläser gut verwenden können. Der große Augenabstand trägt hierzu sein Übriges mit bei. Insgesamt erweisen sich die Modelle von Trailite Optics somit als vielseitig einsetzbare und robuste Begleiter, die sowohl auf der Jagd als auch bei Naturbeobachtungen, beim Wandern und Bergsteigen oder beim Wassersport sehr gut eingesetzt werden können.