Marine & Segel Fernglas

Marine & Segel Fernglas: Beratung und Tests

Ein Marine Fernglas gehört definitiv zur Standardausrüstung an Bord eines jeden Schiffs. Jeder Segler oder Kapitän muss selbst heut zu Tage ab und an noch auf ein Fernglas zurückgreifen.

Wir möchten dir mit diesem Ratgeber einen Überblick der wichtigsten Kriterien eines Marine Fernglases geben. Zudem wollen wir dir die aktuellen Testsieger aus unserem Marine Fernglas Test zeigen.

Wichtige Eigenschaften im Detail

Nachfolgend wollen wir auf die wichtigsten Eigenschaften eingehen, welche ein Marine Fernglas erfüllen sollte. Top-Modelle, welche im Preis deutlich über 500 oder gar 1.000 € liegen, erfüllen weitaus mehr, als die nachfolgenden Eigenschaften.

Gummiarmierung / Gummibeschichtung

Für einen sicheren Halt und ein gutes Griffgefühl ist es wichtig, dass mindestens die Handauflageflächen am Fernglas mit Gummi überzogen sind. Einige Top-Modelle diverser Hersteller sind am ganzen Gehäuse mit einer Gummischicht überzogen. So kann zu jeder Zeit verhindert werden, dass das Fernglas aus den Händen rutscht.

Stickstofffüllung: Wasserdicht

Essentiell für ein Marine Fernglas ist selbstverständlich die Dichtigkeit. Hierfür ist es wichtig, dass das Innere des Fernglases mit Stickstoff gefüllt ist. Der Stickstoff verhindert das Eintreten von Wasser bzw. Feuchtigkeit und trägt zusätzlich zur Stoß- und Schockresistenz bei.

Schwimmfähig

Eine nützliche, wenn auch nicht unbedingt nötige, Eigenschaft ist die Schwimmfähigkeit des Fernglases. Besonders Vorteilhaft ist dies, wenn das Fernglas etwa auf einem kleineren Segelboot, Katamaran oder einem Ruderboot eingesetzt wird. Als nützlich kann sich diese Eigenschaft auch auszeichnen, wenn Kinder mit an Bord sind.

Kompass

Selbst im digitalen Zeitalter sind analoge Geräte noch sehr wichtig. Ein ordentliches Marine Fernglas sollte daher stets einen integrierten Kompass besitzen. Selbstverständlich ist dies kein muss, wird jedoch von jedem Fachmann und –verkäufer wärmstens empfohlen.
Top-Modelle, wie etwa die von Steiner, bieten zusätzlich eine Beleuchtung für den Kompass. Auch dies kann in entscheidenden Situationen von großem Vorteil sein.

Trage- & Sicherungsriemen

Wie du dir sicher vorstellen kannst, ist ein Trage- oder Sicherungsriemen fast schon essentiell. Vor allem dann, wenn das Fernglas im Außenbereich eingesetzt wird. Diesen Punkt haben wir absichtlich am Ende platziert, da diese Eigenschaft (eigentlich) jedes Marine Fernglas erfüllt. Zumindest jene, welche wir für dich getestet haben.

Testsieger & Empfehlungen

Herstellerempfehlung: Steiner

Als Erfinder der Ferngläser mit Kompass (lt. Steiner.de), einem sehr guten Kundensupport und dem Angebot an erstklassigen Marine Ferngläsern genießt der Hersteller Steiner eine große Beliebtheit.
Anhand dieser Gründe und unseren eigenen Steiner Fernglas Tests können wir eine absolute Kaufempfehlung für Steiner Ferngläser aussprechen.
Steiner bietet sowohl Einsteigern als auch Profis eine breite Auswahl an Ferngläsern für den Einsatz auf See.

Weitere Hersteller von Marine Ferngläsern

Neben Steiner gibt es noch einige weitere Hersteller, welche Marine Ferngläser im Sortiment halten: