Theater Fernglas

Theater Fernglas: Beratung und Tests

Tatsächlich ist es so, dass sich nicht jedes Fernglas für den Besuch eines Theaters oder einer Oper nutzen lässt. Zwar gibt es einige Allround-Ferngläser, welche unter Umständen in einem Saal genutzt werden können, dennoch ist stets zu Empfehlen, ein spezielles Theater Fernglas zu verwenden.

Worauf sollte beim Kauf eines Theater Fernglas geachtet werden?

Die Naheinstellgrenze

Die Naheinstellgrenze gibt an, wie groß bzw. klein der Abstand zum Objekt sein muss, damit ein scharfes Bild erreicht wird. Bei einer Naheinstellgrenze von 15m müsste man also schon in der Mitte oder gar am Ende des Saals sitzen, um die Bühne in voller Schärfe beobachten zu können.

Da bei einem Theater nicht immer klar ist, wo der Sitzplatz sein wird, sollte stets ein Fernglas mit geringer Naheinstellgrenze gewählt werden. Spezielle Theater Ferngläser besitzen selbstverständlich eine sehr kleine Naheinstellgrenze, meist nur 1m, 2m oder 3m.

Das Gewicht

Die Länge einer Aufführung überschreitet mit großer Wahrscheinlichkeit 60 Minuten. Daher ist es besonders wichtig, dass das Fernglas sehr leicht ist. Hier zeichnen sich vor allem die speziellen Theater Ferngläser der Hersteller Braun, Eschenbach und Bresser aus. Mit weniger als 200 Gramm lassen sich die Ferngläser dieser Hersteller sehr lange und angenehm halten.

Theater Ferngläser im Test: Die besten Modelle

In unserer Datenbank befinden sich neben etlichen anderen Ferngläsern auch viele Testberichte zu Theater Ferngläsern. Nachfolgend drei sehr gute Modelle, mit welchen Sie die nächste Aufführung mit Sicherheit scharf beobachten können.