Wanderfernglas

Wanderfernglas: Beratung und Tests

Bei der Wahl des Wanderfernglas können und müssen einige Faktoren beachtet werden. In den Nachfolgenden Absätzen möchten wir dir die verschiedenen Typen von Ferngläsern vorstellen, welche für eine Wanderung bzw. den Outdoor-Bereich geeignet sind.

Neben einer guten Bildschärfe und einem hohen Kontrast sollte stets auf das Gewicht sowie den Lieferumfang geachtet werden. Trageriemen, Gürtelschlaufe und Transporttasche können ebenso wichtig sein, wie ein niedriges Gewicht.

Welche Vergrößerung ist die Beste?

Je höher die Vergrößerung desto besser! Beim Kauf eines Wanderfernglas ist dies nicht unbedingt richtig. Zwar stimmt die Aussage, dass durch eine höhere Vergrößerung das Bild auch näher herangeholt werden kann, das “Verwackeln” des Bildes wird dadurch aber erhöht! Je größer die Auflösung ist, desto ruhiger muss ein Fernglas gehalten werden. Da das Gewicht sehr niedrig sein sollte, fällt z.B. ein Fernglas mit Bildstabilisator ohnehin weg.

Um ein angenehmes, ruhiges Bild zu erhalten, empfehlen wir Ferngläser mit einer Vergrößerung von 8x oder 10x.

Welcher Objektivdurchmesser ist für Wanderungen optimal?

Der Objektivdruchmesser steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Gewicht des Fernglas. Daher sollte generelle darauf geachtet werden, dass der Durchmesser so gering, jedoch nicht zu gering, als möglich gehalten wird. Da der Objektivdruchmesser aber maßgeblich für die Lichtstärke des Fernglas verantwortlich ist, sollte dieser nicht zu gering sein.

Zu empfehlen sind Durchmesser von 30mm – 40mm. Ferngläser mit 40mm Durchmesser bieten zwar eine sehr gute Lichtstärke, das Gewicht übersteigt meist aber die 0,5 kg Marke. Soll das Gewicht sehr gering gehalten werden, sind Durchmesser von 25mm zu empfehlen. Passende und gute Modelle sind zum Beispiel das Steiner UltraSharp 10x26 (niedriges Gewicht bei guter Vergrößerung und guter Lichtstärke) oder das Nikon Sporter EX 10x50 (höheres Gewicht bei sehr guter Lichtstärke!)

Welches Zubehör ist Sinnvoll?

Neben Okularkappen, welche heut zu Tage in jedem Standard-Lieferumfang enthalten sind, sind folgende Zubehörartikel sinnvoll:

  • Gürteltasche bzw. Gürtelhalterung
    Kleine bzw. leichte Ferngläser können so perfekt transportiert und sehr schnell genutzt werden.
  • Schultertragegurt
    Bei schwereren Modellen (0,7kg+) ist ein Schultertragegurt sehr zu empfehlen. Auf Dauer kann das Gewicht mit einem normalen Halsgurt mehr als unangenehm werden.
  • Halsgurt
    Bei niedrigem Gewicht kann der Halsgurt eine super Alternative zu einer Gürteltasche sein.

Den Lieferumfang kannst du in jedem unserer Tests nachlesen.